Serie: Bekassinenjagd,Deutschland,19.Jh.

BEKASSINENJAGD. Neben der Entenjagd ist auch die Jagd auf Bekassinen, eine Schnepfenart, (wegen ihres meckernden Geräusches beim Fliegen auch "Himmelsziege" genannt) eine beliebte Sumpfjagd. Infolge ihres Zickzack-Fluges ist sie schwerer abzuschießen als die richtige Schnepfe. Auch hierbei muss der Vorsteh- oder Hühnerhund die Vögel im Versteck aufspüren und die angeschossenen apportieren.
ehemals Offizin Hans-Joachim Reibold danach ehemals Offizin K.-H. Bleistein, Offizin H.-J. Rammelt
Zeichnung: F. Georges Gravur: Regina Sonntag
Jäger, Gewehr im Anschlag (EJ1, EJ= Entenjagd)
1,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Jäger, Gewehr ladend (EJ2)
1,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Jagdtasche (EJ3)
0,75 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Jäger, Beute in Empfang nehmend (EJ4)
1,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Hund, Bekassine apportierend (EJ5)
1,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)