Bronzezeit
8. Jahrhundert (Frühesmittelalt…
12.Jahrhundert
15. Jahrhundert (Mittelalter)
16. Jahrhundert
17. Jahrhundert (30-jähr. Krieg…
18. Jahrhundert (Siebenjähr. Kr…
  » Krönungszug Kurfürst Friedrich …
  » Brandenburg-Preußen Reg. zu Pfe…
  » Königsproklamation in Königsber…
  » Geldwerfer Serie- anlässlich de…
  » Schäferspiele 18.Jh. (Serie 99)
  » Wintervergnügen Goethe mit sein…
  » Friedrich der Große
  » Revue-Vorbeimarsch
  » Friedrich II. und der Müller vo…
  » Schwerins Tod in der Schlacht b…
  » Der Tod von Generalfeldmarschal…
  » Österreichische Infanterie, Öst…
  » Kronprinz Friedrich beim Friseu…
  » Serie 118- Der Friseur im 18.Jh…
  » Ungarische Infanterie, Österrei…
  » Preußen 1756-1763, Infanterie- …
  » Preußen, 7-jähriger Krieg, 1756…
  » Ungarische Infanterie in Feuer …
  » Preußische Grenadiere, seitwärt…
  » Polnische Erhebung 1791-1794,Ru…
  » Armee des Tadeusz Kosciuszko 17…
  » Das Lager der Bürgerkavallerie …
  » Amerikanische, frz. o. englisch…
  » Deutsche oder Dänische Truppen/…
  » Kavallerie und Infanterie gegen…
  » Kavallerie und Infanterie, 17./…
  » Kanonen, 18.Jh., vielseitig ver…
  » Artillerie in Tätigkeit, für Wi…
  » Indianer, 18./19.Jh.
  » Infanterie 7-jähriger Krieg (17…
  » Preußen, 7-jähriger Krieg (1756…
  » Französische Revolution, 1794-1…
19. Jahrhundert
20. Jahrhundert
Zivilfiguren
Historische Zinnfiguren und Vi…
Indianer
Vitrinenfiguren
Großfiguren
Der Fürstenzug zu Dresden (Wett…
Die glorreiche Zeit der Kavalle…
Feldherren der Weltgeschichte (…
Relieffiguren
Krippenfiguren
Erotika
Tiere, Bäume, Pflanzen, Häuser,…
Schautafeln der Figurenserien

eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

18. Jahrhundert (Siebenjähr. Krieg)

  Weitere Unterkategorien:
Krönungszug Kurfürst Friedrich III. v. Preußen am 18.01.1701
Zeichnung: Karl Heinrichs
Gravur: Hans Lecke, Karl Werner Rieger
Brandenburg-Preußen Reg. zu Pferde Garde du Corps, abgesessen, frontal stehend
Zeichnung: Karl Heinrichs
Gravur: Karl Werner Rieger
Königsproklamation in Königsberg am 15.01.1701 (Preußen) Serie 43
Zeichnung: unbekannt
Gravur: Hans Lecke
Geldwerfer Serie- anlässlich der Krönung des Kurfürsten von Brandenburg zum König in Preußen 1701 in Königsberg (Serie 42)
Zeichnung: Karl Heinrichs
Gravur: Hans Lecke, Karl Werner Rieger
Schäferspiele 18.Jh. (Serie 99)
Zeichnung: Karl Heinrichs
Gravur: Karl Werner Rieger
Wintervergnügen Goethe mit seiner Mutter auf dem Eis (nach Richter)
Zeichnung: Karl Heinrichs
Gravur: Karl Werner Rieger
Friedrich der Große
 
Revue-Vorbeimarsch
 
Friedrich II. und der Müller von Sanssouci
Zeichnung u. Gravur:
Dr. Hans Gerhard Söllner
Schwerins Tod in der Schlacht bei Prag am 6. Mai 1757
nach einem Gemälde von Johann Christoph Frisch (1738-1815)
Das Gemälde hängt in Potsdam im Neuen Palast. J.Ch. Frisch war ein -33- Berliner Hofmaler, Zeichner und Radierer unter Friedrich II..
Zeichnung: Sascha Lunyakov, Andreas Gagelmann Gravur: Daniel Lepeltier beidseitig graviert, 30mm
Der Tod von Generalfeldmarschall Graf von Schwerin, Preußen,1756-1763
Zeichnung und Gravur: Dr. Söllner beidseitig graviert, 30mm
Friedrich der Große hatte 1757 den Feldzug mit einen Angriff auf Böhmen eröffnet. Vor den Toren der stark befestigten böhmischen Hauptstadt Prag kam es am 06. Mai 1757 zu einer der blutigsten Schlachten des Siebenjährigen Krieges. In der Schlacht führte der angriffsfreudige Zweiundsiebzigjährige Generalfeldmarschall Kurt Christoph Graf von Schwerin seinen linken Flügel in den ersten Angriff, bis seine Infanterie bei Sterbohol, kurz vor dem Gegner, einen schweren Rückschlag erlitt. Als er sein Infanterieregiment (IR24) weichen sah, sprengte er von der Kavallerie heran und riss dem Stabskapitän von Rohr eine Fahne aus der Hand, um sein Regiment wieder voran zu treiben. Da trafen ihn fünf Kartätschenkugeln tödlich. Die Fahne seines Regiments wurde auch sein Leichentuch.
Österreichische Infanterie, Österreich 1756-1763
Zeichnung und Gravur: Dr. Söllner
beidseitig graviert, 30mm Figuren
Kronprinz Friedrich beim Friseur auf Befehl seines Vaters
Zeichnung: Karl Heinrichs
Gravur: Karl-Werner Rieger
Serie 118- Der Friseur im 18.Jh.
Zeichnung: Karl Heinrichs
Gravur: Karl-Werner Rieger
Ungarische Infanterie, Österreich, 7-jähriger Krieg (1756-1763)
ehemals Harald Kebbel
Preußen 1756-1763, Infanterie- Paradefront
  ehemals Werner Fechner,   Zeichnung und Gravur: Hans G. Lecke (Nr.49, 50 u. 51), Bruno Hinsch
Preußen, 7-jähriger Krieg, 1756-1763, Grenadiere
 ehemals Werner Fechner, Zeichnung: Horst Becker, August Kühn  Gravur: Rolf Grünewald junior
Ungarische Infanterie in Feuer und Reserve, 7-jähriger Krieg(1756-1763)
ehemals Harald Kebbel
Preußische Grenadiere, seitwärts, im Sturmangriff, 7-jähriger Krieg(1756-1763)
ehemals Harald Kebbel, Dr. Gerhard Söllner
Polnische Erhebung 1791-1794,Rußland,Einheitsuniform
ehemals Harald Kebbel Gravur: Hans G. Lecke (HL) beidseitig graviert
Armee des Tadeusz Kosciuszko 1791-1794, polnische Erhebung
ehemals Harald Kebbel Gravur: Hans G. Lecke beidseitig graviert
Das Lager der Bürgerkavallerie in Nürnberg am 5.Mai 1782
Das Lager der Bürgerkavallerie, welches die Schwadron des Rittmeisters von Kress am 5.Mai 1782 in Nürnberg anlässlich der Verleihung der neuen Kesselpauken bezog. Gravur: Rolf Grünewald
Amerikanische, frz. o. englische Musketiere im Kampf mit Indianer
Timm-Figuren Gravur Sixtus Maier d.Ä. Amerikanische oder Französische oder englische Musketiere im Kampf mit Indianern, etwa 2. Hälfte des 18. Jh.
Auch als Kaiserliche für Türkenkriege, auch für andere Truppen-Kontingente im Spanischen Erbfolgekrieg
Deutsche oder Dänische Truppen/Söldner für den Spanisch/Niederländ. Erfolgekrieg
(Auch als Türkengegner brauchbar, Kaiserliche, 1663)
Timm-Figuren Gravur Sixtus Maier d.Ä.
Kavallerie und Infanterie gegen Indianer, 18.Jh.
ehemalige Timm-Figuren Gravur Sixtus Maier d. Ä. Indianerschlacht, Kavallerie und Infanterie gegen Indianer, Amerika, ab etwa 2. Hälfte des 18. Jh.
Die Soldaten sind auch für Europa zu verwenden.
Kavallerie und Infanterie, 17./18.Jh.
Kunstmaler-Timm-Figuren Gravuren: S. Maier und L. Frank
Kanonen, 18.Jh., vielseitig verwendbar
Timm-Figuren, Gravuren: S. Maier u. L. Frank
Artillerie in Tätigkeit, für Wien 1683 brauchbar, gedacht für Amerika, Ende 18.Jh.
Timm-Figuren Gravuren: S. Maier u. L. Frank
Indianer, 18./19.Jh.
Zeichnung: Kunstmaler Timm, Nürnberg Gravuren: Werner Sambeth u. Sixtus Maier d. Ä.
Infanterie 7-jähriger Krieg (1756-1763)
ehemalige Franke-Formen Zeichnung: Hans Nesselberger, Wien Gravur: Hans Lecke
Preußen, 7-jähriger Krieg (1756-1763), 1750
Zeichnung und Gravur: Kurt Franke, Reutlingen
Französische Revolution, 1794-1804
Zeichnung und Gravur Kurt Franke